Hochwertige Teppichböden in & um Stuttgart

Gemütlich und trotzdem schick – mit einem Teppichboden der Bodenmanufaktur Metzger in Leonberg bei Stuttgart müssen Sie keine Kompromisse eingehen. Wir haben hochwertige Teppichböden in zahlreichen Designs, an denen Sie lange Freude haben werden. Stöbern Sie hier auf unserer Seite durch unser Angebot.

Auf Wunsch können Sie Ihren neuen Teppichboden natürlich von uns verlegen lassen. Weiter unten beantworten wir in unserem FAQ-Bereich häufige Fragen rund um das Thema Teppichboden. Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch für eine umfassende und persönliche Beratung zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns hierzu gerne.

Für Ihren Teppichboden finden wir die passende Lösung – mit dem Blick fürs Ganze. Natürlich, schön und hochwertig und der Liebe zum Detail.

Gerne beraten wir Sie unter 07152 3386333.
Auf Wunsch auch bei Ihnen vor Ort oder besuchen Sie uns persönlich in Leonberg. Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Marcel Metzger
und das Bodenmanufaktur-Metzger-Team in Leonberg

Wir arbeiten für Sie unter anderem in Böblingen, Botnang, Degerloch, Ditzingen, Eltingen, Feuerbach, Gerlingen, Heimsheim, Hemmingen, Kaltental, Korntal-Münchingen, Leonberg, Magstadt, Möhringen, Renningen, Sindelfingen, Stuttgart, Stuttgart-West, Vaihingen, Weil der Stadt, Weil der Stadt, Weissach, Zuffenhausen...

 

 

Teppichboden kaufen: häufige Fragen und Antworten

Welche Vorteile hat ein Teppichboden?

Wenn Sie einen Teppichbelag kaufen, können Sie sich über viele Vorteile freuen:

  • Vielfältige Design-Möglichkeiten: der Fantasie sind hierbei keine Grenzen gesetzt
  • Fußwarm und vor allem im Winter behaglich und gemütlich
  • Allergikerfreundlich: Verglichen mit anderen Bodenbelägen verringert Teppich Feinstaub in der Raumluft um bis zu 50 %
  • Schalldämpfend und wärmeisolierend
  • Rutschfest und damit besonders sicher
  • Insbesondere reine Wollteppiche sorgen zudem für ein angenehmes Raumklima
  • Hohe Flexibilität: Teppichböden können in fast allen Wohnbereichen verlegt werden (für die Küche und das Bad ist dieser Bodenbelag weniger empfehlenswert)

Wir beraten Sie gerne über den Kauf Ihres neuen Teppichbodens und sind im gesamten Raum Stuttgart für Sie im Einsatz. Sprechen Sie uns einfach an.

 

Welche Arten von Teppichböden gibt es?

Allgemein unterscheidet man zwischen drei verschiedenen Arten von Teppichböden:

  • Getuftete Teppichböden
  • Textile Böden ohne Pol
  • Gewebte Teppichböden

Getuftete Teppiche und Teppichböden bestehen aus zwei Schichten, einer Nutz- und einer Trägerschicht. Den oben liegenden Flor (Nutzschicht) bezeichnet man als Pol. Das Polgewicht stellt ein wichtiges Qualitätsmerkmal des Teppichbodens dar. Das Verbinden beider Schichten nennt man Tufting, wobei mit vielen nebeneinander angeordneten Nadeln das Näh- oder Polgarn über die gesamte Breite in das Trägermaterial eingearbeitet wird.

Textile Bodenbeläge ohne Pol bestehen lediglich aus einer Nutzschicht. Diese ist entweder zugleich Trägerschicht oder wird bei der Herstellung direkt auf ein dünnes Trägermaterial aufgenadelt. Beispiele hierfür sind Nadelvlies oder Nadelfilz.

Gewebte Teppichböden sind durch ihre aufwändigere Herstellung und hohe Qualität zwar etwas teurer, aber dafür auch sehr langlebig und strapazierfähig.

Egal für welchen Teppichboden Sie sich entscheiden – die Bodenmanufaktur Metzger in Leonberg ist Ihr kompetenter Ansprechpartner. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

 

Ich bin Allergiker. Ist ein Teppichboden für mich geeignet?

Allergiker und insbesondere Asthmatiker können aufatmen: wie bereits oben erwähnt, wird durch einen Teppichbelag der Feinstaubgehalt in der Luft deutlich reduziert. Das liegt daran, dass der Staub im Teppichboden besser gebunden wird. Das macht Teppichbeläge zum idealen Bodenbelag für alle Allergiegeplagten. Der aufgenommene Staub kann anschließend ganz einfach weggesaugt werden – 1- 2-mal wöchentlich ist hier ausreichend.

 

Wie einfach ist der Teppichboden zu verlegen?

Mit etwas Geschick lässt sich ein Teppichboden selbst verlegen. Alternativ können Sie sich auch von der Bodenmanufaktur Metzger Ihren Teppichboden verlegen lassen. Kontaktieren Sie uns gerne.

 

Wie entferne ich Flecken aus meinem Teppichbelag?

Oberflächliche Flecken können häufig gut mit Mineralwasser entfernet werden – die enthaltene Kohlensäure “lockert” den Fleck auf. Tupfen Sie die betroffene Stelle anschließend mit einem Baumwolltuch vorsichtig ab. Hartnäckigeren Flecken müssen Sie mit speziellen Reinigungsmitteln zu Leibe rücken. Hierbei beraten wir Sie gerne. Auf unserer Website finden Sie außerdem Reinigungsanleitungen für weitere Bodenbeläge, darunter z. B. Parkett, Vinyl oder Holz.

 

Wie muss ich meinen alten Teppichboden entsorgen?

Sie können Ihren alten Teppichboden entweder im Restmüll entsorgen oder alternativ zum Wertstoffhof bringen. Das empfiehlt sich vor allem dann, wenn Sie große Mengen an Teppichbelag zu entsorgen haben.

 

Wir freuen uns auf Sie!
Telefonisch unter 07152 3386333, in unserem Showroom oder bei Ihnen vor Ort. Vereinbaren Sie jetzt Ihren Termin.